Dendritische Zellen

DE | AT | CH | UK | ES | FR

Für Fragen stehen wir zur Verfügung:

Tel.: +49 (0) 5246 805 6294

info@immumedic.com

Dendritische Zellen

alternative Krebstherapie

Dendritische Zellen

 

dendritic cells - dendritische Zellen - dendritische Zelltherapie - Krebsimpfung - Immuntherapie - Immunaufbau - Chemotherapie - Strahlentherapie - DC - DCs - Komplementärmedizin - Immunologie - Immunology

 

Durch ein spezielles Laborverfahren können die dendritischen Vorläuferzellen, die die Fähigkeit besitzen, zu Dendritischen Zellen heranwachsen zu können, aus dem Blut des Patienten isoliert werden.

 

Während des Ausreifungsprozesses der Vorläuferzellen werden ihnen, basierend auf das eigene Blut des Patienten, hochreife, immunologisch hergestellte Tumorbestandteile zugesetzt.

 

Während dieses Vorgangs reifen die Vorläuferzellen zu voll ausgebildeten Dendritischen Zellen heran, die die charakteristischen Merkmale schädlicher Strukturen von Tumorzellen im Zusammenhang mit einem speziellen Signalzeichen an ihrer Oberfläche tragen. Das Immunsystem ist nun in der Lage, die schädlichen Signale wahrzunehmen.

 

Die nun voll ausgebildeten Dendritischen Zellen werden nun ohne Zusätze, wie z.B. Medikamente, zu einer Zellsuspension verarbeitet, die beim Patienten subkutan in den Bereich der Leistenlymphknoten zu injizieren ist. Im Körper des Patienten wandern die Dendritischen Zellen sodann in die Lymphknoten und aktivieren die verschiedenen Arten von Vollsteckerzellen (z.B. die sogenannten zytotoxischen T-Lymphozyten), die in der Lage sind, entartete Zellen abzutöten.

Dendritischen Zellen helfen den Krebs zu bekämpfen.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Was vor 10 Jahren noch undenkbar war, ist heute schon fast Standard. Dendritische Zellen lassen sich außerhalb des Körpers vermehren.

 

Entartete Zellen werden grundsätzlich durch das eigene Immunsystem bekämpft. Allerdings stellt sich eine Tumorproblematik dann, wenn das eigene Immunsystem durch Schwächung dazu nicht mehr in der Lage ist. Es entsteht Krebs.

 

Die Krebserkrankung dennoch mit dem eigenen Immunsystem zu bekämpfen war schon immer ein Traum der Mediziner, heute ist die Möglichkeit real geworden.

 

Dendritische Zellen gehören zur Gruppe der Monozyten und patrouillieren im Körpergewebe immer auf der Suche nach Fremdkörpern wie Viren, Pilze oder Bakterien.

 

Sobald die naiven noch nicht ausgereiften dendritischen Vorläuferzellen auf Fremdkörper stoßen, werden diese in einzelne Bestandteile zerkleinert und auf ihrer Zelloberfläche zur Schau gestellt. Bei ihrer Wanderung durch den Körper hinein in die Lymphknoten reifen die Vorläuferzellen zu dendritischen Zellen heran.

 

Hier in den Lymphknoten werden die als Fremdkörper indizierten Tumorzellen den speziellen Vollstreckerzellen präsentiert (zytotoxische T-Lymphozyten).

 

Derartig aktiviert, wandern die Vollstreckerzellen zum Fremdkörper, um diese fremden Zellen zu zerstören. Dendritische Zellen haben noch andere Fähigkeiten, sie können z.B. weitere naive Zellen mit den Informationen über fremde Strukturen instruieren oder auch T-Helferzellen aktivieren, die dann über den Blutstrom zu anderen Indikationsherde gelangen, um eigene Substanzen zu erzeugen, die dann unterstützend auf die zytotoxischen T-Zellen einwirken.

 

Dendritische Zellen können bis zu 120 Tage im Körper überleben und somit anderen Zellen im Zusammenspiel helfen, weitere Antikörper zu produzieren, die auch den Krebs bekämpfen können. Ist der Tumor erst einmal sichtbar, kann er auch vom Immunsystem nachhaltig bekämpft werden.

 

In unserem auf Immunologie spezialisierten Labor in Deutschland können wir mit unseren Immunologen aus dem Blut des Betroffenen über ein spezielles Verfahren die dendritischen Vorläuferzellen separieren und mit immunologisch hergestelltem, hochreinem Tumormaterial beladen, diese dann, aufgearbeitet zu einer zu injizierenden Zellsuspension, zur Zuführung in den Körper des Patienten zur Verfügung stellen.

dendritische Zelltherapie Immumedic

Der Kontakt zu uns

 

IMMUMEDIC Servicios Médicos SL.

Medical Service International

ES- 38004 Santa Cruz de Tenerife

Calle Costa y Grijalba 7-1°

Tel.-INT: +34 654 431 317

Tel.-DE: +49 (0)5246 - 805 6294

Wir über uns

 

IMMUMEDIC Servicios Médicos ist ein internationaler medizinischer Dienstleister mit Labor in Deutschland und steht für alle logistischen und laborrelevanten Leistungen bei den verschiedenen Tumorerkrankungen.

Unser Team von Spezialisten, wie Fachärzte, Heilpraktiker, Genetiker und Laboraten, sind damit vertraut, das bestmögliche für den Patienten zu ermöglichen, um so eine optimale Chance auf Heilung zu erhalten. (weiter)

Bitte beachten Sie, dass wir keine medizinische Beratung vornehmen dürfen, bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder Ihren Heilpraktiker.

© Copyright 2016. All Rights Reserved. Immumedic Servicios Médicos S.L. - 2017

Webverzeichnis - Webkatalog inetcomment.de